Blick zur Burg Posterstein Blick zur Burg Posterstein

Willkommen im Landkreis Altenburger Land

Das Altenburger Land liegt im Zentrum der aufstrebenden mitteldeutschen Wirtschaftsregionen Leipzig, Halle, Chemnitz, Zwickau und Jena und wird durch eine hervorragende Anbindung an den Straßen-, Schienen- und Luftverkehr sowie eine hohe Wohn- und Lebensqualität bestimmt. Die reizvolle Hügellandschaft wird geprägt durch idyllische Vierseithöfe, großflächige Waldgebiete und wunderschön gelegene Seen. Besonders erlebenswert ist die 1045-jährige Residenzstadt Altenburg mit dem Altenburger Schloss, dem Spielkartenmuseum, dem Theater und dem Lindenau-Museum. Vielfältige Möglichkeiten für Sport und Naherholung bieten auch der Haselbacher See oder die zahlreichen Rad- und Wanderwege im Landkreis.

Neues Malteserangebot: AGATHE berät ältere Menschen

kein Alternativ-Text hinterlegt

[16.09.2021] Beratungs- und Informationsangebote für Seniorinnen und Senioren stecken hinter dem neuen Projekt namens AGATHE. Dieses hauptsächlich finanziert durch Thüringen setzen Landkreis und Malteser gemeinsam um.

mehr ...

Corona: Acht Neuinfektionen; neue Quarantäneregelung

kein Alternativ-Text hinterlegt

[16.09.2021] as Gesundheitsamt meldet heute acht Neuinfektionen. Die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 34,0. Nach den neusten Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts bestehen für Kontaktpersonen einer mit dem SARS-CoV-2-Virus infizierten Person drei Quarantäneoptionen.

mehr ...

Verliebt ins Altenburger Land und seine Mundart

kein Alternativ-Text hinterlegt

[16.09.2021] Wido Hertzsch ist alter und neuer Kreisheimatpfleger des Altenburger Landes. Gerade arbeitet er zudem am neuen Buch über den hiesigen Dialekt.

mehr ...

„In die Grundrechte einzugreifen war meine schwerste Entscheidung“

kein Alternativ-Text hinterlegt

[16.09.2021] Seit Sommer 2018 ist Uwe Melzer Landrat des Landkreises Altenburger Land. Im Interview zieht er Halbzeitbilanz und blickt auf die kommenden drei Jahre.

mehr ...

Weiterbildung: Rechtliche Fragen bei Betreuung

kein Alternativ-Text hinterlegt

[16.09.2021] Im Oktober wird Dipl. Sozialpädagoge Christian Kästner zu „Grundfragen des Betreuungsrechtes“ referieren. Die kostenlose Weiterbildung ist für ehrenamtliche Betreuerinnen und Betreuer von Menschen mit psychischen Erkrankung oder Behinderung.

mehr ...

Ältere Nachrichten finden Sie im News-Archiv

↑ nach oben