kein Alternativ-Text hinterlegt Blick zur Burg Posterstein

Willkommen im Landkreis Altenburger Land

Das Altenburger Land liegt im Zentrum der aufstrebenden mitteldeutschen Wirtschaftsregionen Leipzig, Halle, Chemnitz, Zwickau und Jena und wird durch eine hervorragende Anbindung an den Straßen-, Schienen- und Luftverkehr sowie eine hohe Wohn- und Lebensqualität bestimmt. Die reizvolle Hügellandschaft wird geprägt durch idyllische Vierseithöfe, großflächige Waldgebiete und wunderschön gelegene Seen. Besonders erlebenswert ist die über 1035-jährige Residenzstadt Altenburg mit dem Altenburger Schloss, dem Spielkartenmuseum, dem Theater und dem Lindenau-Museum. Vielfältige Möglichkeiten für Sport und Naherholung bieten auch der Haselbacher See oder die zahlreichen Rad- und Wanderwege im Landkreis.

Projektideen für mehr Demokratie, Toleranz und Weltoffenheit gesucht

kein Alternativ-Text hinterlegt

[20.01.2020] Altenburg. Über den Lokalen Aktionsplan (LAP) der „Partnerschaft für Demokratie“ Altenburger Land stehen auch in diesem Jahr zivilgesellschaftlichen Akteuren sowie gemeinnützigen Vereinen und freien Trägern des Altenburger Landes Fördermittel zur Verfügung, um vor Ort Demokratie zu stärken, Vielfalt zu gestalten und Extremismus vorzubeugen.

mehr ...

Hinweise zum Übertritt an die allgemein bildenden Gymnasien, die Gesamtschulen, die Gemeinschaftsschulen und die beruflichen Gymnasien

kein Alternativ-Text hinterlegt

[20.01.2020] Altenburg.Die Thüringer Schulordnung regelt den Übertritt an die allgemein bildenden Gymnasien, die Gesamtschulen, die Gemeinschaftsschulen und die beruflichen Gymnasien. Folgende Übersicht gibt Hinweise darauf, welche Anmeldebedingungen und Fristen zu berücksichtigen sind.

mehr ...

Mehr Sicherheit bei der Abfallsammlung

kein Alternativ-Text hinterlegt

[17.01.2020] Altenburg. Sicherheit spielt auch im Bereich der Abfallentsorgung eine wichtige Rolle. In den zurückliegenden Jahren gab es in der Bundesrepublik mehrere schwere Unfälle von und mit Entsorgungsfahrzeugen, bei denen Beschäftigte aber auch Passanten zu Schaden kamen. Die Tendenz ist leider steigend.

mehr ...

Ältere Nachrichten finden Sie im News-Archiv

↑ nach oben