Blick zur Burg Posterstein Blick zur Burg Posterstein

Willkommen im Landkreis Altenburger Land

Das Altenburger Land liegt im Zentrum der aufstrebenden mitteldeutschen Wirtschaftsregionen Leipzig, Halle, Chemnitz, Zwickau und Jena und wird durch eine hervorragende Anbindung an den Straßen-, Schienen- und Luftverkehr sowie eine hohe Wohn- und Lebensqualität bestimmt. Die reizvolle Hügellandschaft wird geprägt durch idyllische Vierseithöfe, großflächige Waldgebiete und wunderschön gelegene Seen. Besonders erlebenswert ist die über 1035-jährige Residenzstadt Altenburg mit dem Altenburger Schloss, dem Spielkartenmuseum, dem Theater und dem Lindenau-Museum. Vielfältige Möglichkeiten für Sport und Naherholung bieten auch der Haselbacher See oder die zahlreichen Rad- und Wanderwege im Landkreis.

Corona: Wieder deutlich mehr Neuinfektionen

kein Alternativ-Text hinterlegt

[08.04.2021]

mehr ...

Corona: 7-Tage-Inzidenz sinkt unter 200er-Marke

kein Alternativ-Text hinterlegt

[07.04.2021] Das Gesundheitsamt weist für heute nur drei Neuinfizierte aus. Damit fällt die 7-Tage-Inzidenz pro 100000 Einwohner auf 183,5. Derweil werden die Kapazitäten für Schnelltests weiter ausgebaut. Heute hat in Schmölln ein weiteres Testzentrum den Betrieb aufgenommen.

mehr ...

Corona: Über 90 SARS-CoV-2 Neuinfektionen am Osterwochenende

kein Alternativ-Text hinterlegt

[06.04.2021] Über Ostern gab es im Altenburger Land 92 neue Infizierte mit dem SARS-CoV-2-Virus. Für den Landkreis ergibt sich so eine 7-Tage-Inzidenz von 222,6. Das Schnelltestzentrum Altenburg erweitert seine Testzeiten und ist jetzt nachmittags bereits ab 14 Uhr geöffnet.

mehr ...

Infektiöser Abfall gehört in die schwarze Tonne

kein Alternativ-Text hinterlegt

[06.04.2021] Wohin mit der gebrauchten Mund-Nase-Abdeckung? Diese Frage stellt sich seit es die Pflicht zum Tragen von Masken gibt. Der Dienstleistungsbetrieb Abfallwirtschaft/ Kreisstraßenmeisterei des Landkreises Altenburger Land gibt darauf Antwort.

mehr ...

Im Altenburger Land summen 1460 Bienenvölker

kein Alternativ-Text hinterlegt

[04.04.2021] Wenn das Thermometer wieder zwölf Grad Celsius und mehr anzeigt, endet für Honigbienen die Winterruhe. Bei 170 Haltern im Altenburger Land entwickeln sich dieser Tage die Völker in den Stöcken.

mehr ...

Ältere Nachrichten finden Sie im News-Archiv

↑ nach oben