Wegweiser für Senioren erschienen

[26.02.2016]

Landkreis. Der Seniorenbeirat des Landkreises und die „Anlaufstelle für Senioren“ der Stadt Altenburg haben in Zusammenarbeit mit der ehrenamtlichen Seniorenbeauftragten des Landkreises Christine Gräfe sowie mit Unterstützung der Kreis- und Stadtverwaltung einen aktuellen „Wegweiser für Senioren im Landkreis Altenburger Land“ erstellt. In der handlichen, 80 Seiten starken Broschüre sind für die ältere Generation relevante Angebote und Aktivitäten sowie Einrichtungen und deren Erreichbarkeit in kurzen übersichtlichen Fakten und Daten aufgeführt.

Jung und Alt freuen sich über den Wegweiser für Senioren „Der letzte Seniorenwegweiser ist im Jahr 2003 erschienen“, erklärt die ehrenamtliche Seniorenbeauftragte Christine Gräfe. „Eine Neuauflage war also dringend geboten und aus Gesprächen mit vielen Senioren weiß ich, dass der Informationsbedarf enorm ist. Die nun neu erschienene Broschüre versteht sich auch als Wegweiser für die Angehörigen“, so Gräfe weiter. Neben Informationen zu Beratungsangeboten und Betreuungshinweisen enthält die Publikation unter anderem auch eine Zusammenstellung von Pflegeeinrichtungen und Seniorenfreizeitstätten im Landkreis.

„Die Broschüre soll für die Senioren eine Unterstützung bei der Suche nach der richtigen Lösung von Problemen im Lebensalltag sein, aber auch Anregungen und Tipps zur individuellen Gestaltung der Freizeit geben“, so Christine Gräfe. Die künstlerische Gestaltung dieses kleinen Nachschlagewerkes übernahmen die Schüler der ersten bis vierten Klasse der Freien Integrativen Grundschule Känguru in Ehrenberg unter der Anleitung ihres Kunstlehrers Daniel Beutler. Die Initiatoren sind sich einig: Mit den Zeichnungen der Kinder wurden die Themen bildhaft interpretiert, wurde das Heft insgesamt zu etwas ganz Besonderem aufgewertet.

Der „Wegweiser für Senioren im Landkreis Altenburger Land“ ist in einer Auflage von 2000 Exemplaren erschienen und in Behörden, seniorenrelevanten Einrichtungen und Vereinen kostenlos erhältlich. Er ist Teil des Verfahrens zur Auditierung als Familiengerechter Landkreis Altenburger Land und Familiengerechte Kommune Altenburg; die Zertifikate wurden den beiden Gebietskörperschaften im vergangenen Jahr verliehen. Die Finanzierung erfolgte über Fördermittel des Landes Thüringen.

Jana Fuchs

↑ nach oben

Downloads
Wegweiser für Senioren 2016 (3.4 MB)
Kontaktdaten
Landratsamt Altenburger Land
Lindenaustraße 9
Telefon: 03447 586-0
Telefax: 03447 586-100
E-Mail:landratsamt@altenburgerland.de
Pressesprecherin: Jana Fuchs
Telefon: 03447 586-273
Telefax: 03447 586-277
E-Mail:oeffentlichkeitsarbeit@altenburgerland.de
Weitere News...
Bürgerumfrage zur Suchthilfe im Altenburger Land
Projektideen für mehr Demokratie, Toleranz und Weltoffenheit gesucht
Hinweise zum Übertritt an die allgemein bildenden Gymnasien, die Gesamtschulen, die Gemeinschaftsschulen und die beruflichen Gymnasien
Mehr Sicherheit bei der Abfallsammlung
Aktuelle Stellenausschreibung: Fachbereichsleiter für Soziales, Jugend und Gesundheit (Fachbereich 2) (m/w/d)
Nächster Fischereilehrgang
Landrat ehrt Orchesterleiter
Musikschule nimmt Anmeldungen entgegen
Werbekampagne für Regionalmesse gestartet
Kreisstraße in Posterstein fertiggestellt