Immissionsschutz

Nachfolgend finden Sie Informationen zur Genehmigung und Überwachung von Anlagen nach dem Bundes-Immissionsschutzgesetz (BImSchG).

Die Landkreisverwaltung – speziell der Fachdienst Natur- und Umweltschutz – ist u. a. für die Durchführung von Verfahren zur Genehmigung von Anlagen nach dem Bundes-Immissionsschutzgesetz für vereinfachte Verfahren (V) der Spalte c des Anhangs 1 der vierten Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (4. BImSchV) zuständig. Auch die regelmäßige Überwachung aller genehmigungsbedürftigen Anlagen, zum Teil unter Beteiligung anderer zuständiger Fachbehörden, gehört zum Aufgabengebiet. Zudem ist die Behörde für die Erarbeitung von Fachstellungnahmen sowie die Bearbeitung von Beschwerden zum Betrieb vorgenannter Anlagen zuständig. Zudem werden Bürger, Unternehmen und Institutionen zu Fragen des Immissionsschutzes gern beraten.

Formulare

Formulare für einen Antrag auf Genehmigung nach BImSchG finden Sie hier, Formulare für eine Anzeige nach § 15 BImSchG finden Sie hier.

IED-Richtlinie

Die IED-Richtlinie gilt für die Überwachung besonders umweltrelevanter Industrieanlagen.

Überwachungsprogramm Landkreis Altenburger Land 2019
Anlage 1: Zusammenstellung der von der Überwachungsbehörde im Geltungsbereich des Überwachungsprogramms zu überwachenden Anlagen mit Überwachungsturnus
Anlage 2a: Bewertungsschema für genehmigungsbedürftige Anlagen
Anlage 2b: Bewertungsschema für eigenständig betriebene Abwasserbehandlungsanlagen
Anlage 3: Überwachungsbericht
Anlage 4: Zusammenstellung von Anlagen nach der IE-RL im räumlichen Geltungsbereich des Überwachungsprogramms des Landkreises Altenburger Land, die vom Thüringer Landesamt für Umwelt, Bergbau und Naturschutz überwacht werden

Störfallverordnung

Die Störfallverordnung (12. BImSchV) regelt den Schutz der Menschen und der Umwelt vor den Folgen von plötzlich auftretenden Störfällen bei technischen Anlagen mit Austritt gefährlicher Stoffe.

Überwachungsprogramm gemäß § 17 der Störfall-Verordnung (12. BImSchV) des Landratsamtes Altenburger Land
Anlage 1: Verzeichnis der in den Geltungsbereich dieses Überwachungsprogramms fallenden Betriebsbereiche
Anlage 2: Bewertungsschema für die Ermittlung der Überwachungsintervalle der regelmäßigen Überwachung der Betriebsbereiche im Geltungsbereich des Überwachungsprogramms

↑ nach oben

Downloads
IED-Richtlinie: Überwachungsprogramm Landkreis Altenburger Land 2019 (IE-RL) (115.4 KB)
Anlage 1 – Zusammenstellung der zu überwachenden Anlagen mit Überwachungsturnus (374.1 KB)
Anlage 2a – Bewertungsschema für genehmigungsbedürftige Anlagen (43.5 KB)
Anlage 2b - Bewertungsschema für eigenständig betriebene Abwasserbehandlungsanlagen (48.0 KB)
Anlage 3 – Überwachungsbericht (86.6 KB)
Anlage 4 – Zusammenstellung der Anlagen in Zuständigkeit anderer Behördenhtlinie: Anlage 4: IED-Anlagen in Zuständigkeit anderer Behörden (7.0 KB)
Störfallverordnung: Überwachungsprogramm Landkreis Altenburger Land (12.BImSchV) (105.4 KB)
Anlage 1 – Verzeichnis der Betriebsbereiche (186.4 KB)
Anlage 2 – Bewertungsschema (43.0 KB)
Merkblatt zu Verdunstungskühlanlagen und Nassabscheidern nach 42. BImSchV (106.3 KB)
Kontaktdaten
Landratsamt Altenburger Land
Fachdienst Natur- und Umweltschutz
Fachdienstleiterin: Birgit Seiler
Amtsplatz 8
04626 Schmölln
Telefon: 03447 586-477
Telefax: 03447 586-495
E-Mail