Ausstellung vom 11.01 bis 28.02.2019

Druckgraphik - Zeichnung - Malerei
" DIE SENGENDE PASSION"

Eine packpapierbraune, vergilbte Mappe mit handschriften von Elsa Asenijeff (1867-1941)aus dem beginnenden 20.Jahrhundert bildet den Ausgangspunkt der Auseinandersetzung mit einem Teil des Werkes dieser bemerkenswerten Frau. Die österreichisch-deutsche Schriftstellerin und langjährige Lebensgefährtin des Malers und Graphikers Max Klinger spricht darin von Liebe, Erotik, Sehnsucht und Schmerz. 2017 erschien in Leipzig im Eigenverlag das Liebespoem, transkripiert und herausgegeben von Rita Jorek.

Die Ausstellung zeigt neben den Illustrationen in Form von Originalholzschnitten und dazugehörigen Druckstöcken weiterhin Malerei und Zeichnungen zum Thema.


Fakten
Datum Beginn: 11.01.2019
Datum Ende: 28.02.2019
Veranstalter: Kulturbund Altenburger Land e.V.
Brühl 2
04600 Altenburg
Öffnungszeiten: Di./Do. 11-16 Uhr sowie Sa. 11-14 Uhr
Ticket Infos: Eintritt ist frei

↑ nach oben

Februar 2019
01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28
Weitere Termine vom Tage
Kinder- und Dorffest
Spielkarten aus fünf Jahrhunderten Dauerausstellung; Das Skatspiel ist heute sehr bekannt und beliebt. Es ist neben dem Poker- und dem Bridgespiel das am weitesten verbreitete Unterhaltungsspiel weltweit. Über die Entstehung des ...
Der Altenburger Prinzenraub 1455 Dauerausstellung; Eine der spektakulärsten Personenentführungen mitteldeutscher und gar deutscher Geschichte nahm im 15. Jh. im Altenburger Schloss seinen Anfang.
Skatheimat: Zum Leben und Werk des Skatmalers Otto Pech (PIX) Dauerausstellung; In einem 6 mal 5 Meter großen und mit Kreuzgewölbe versehenen Raum nahm die sogenannte „Skatheimat”, gemeinhin auch als die Keimzelle des Altenburger Spielkartenmuseums bezeichnet, ...
Antike Keramik Dauerausstellung