„Märchenhaftes aus Papier“

Angela Kiesewetter-Lorenz zeigt vom 8. Dezember bis zum 3. März 2019 Scherenschnitte unter dem Thema Märchen und Sagen in Nöbdenitz.
In über 30 Jahren sind ungezählte Bilder entstanden. Viele davon wurden als Gruppenarbeiten des Freundeskreises Scherenschnitt zu Geschenken oder Leihgaben an verschiedene Einrichtungen im Landkreis oder Freunde.
Ihr erster Scherenschnitt war „Rumpelstilzchen“ nach dem Märchen der Brüder Grimm, gefolgt von „Frau Holle“, dem „Kleinen Muck“, dem „Fliegenden Holländer“, „Hase und Igel“ und den „Sieben Schwaben“… Später folgten „Der gestiefelte Kater“, das Donaumärchen „Schalga“ oder „Das singende, klingende Bäumchen“.
Auch Sagen aus dem Landkreis Schmölln, der „Zauberlehrling“ nach einer Ballade von Johann Wolfgang von Goethe oder die „Vogelhochzeit“ dienten als Vorlage für Schnitte.
Ein jeder Scherenschnitt erfordert die Auseinandersetzung mit der jeweiligen Geschichte, dem Märchen, der Sage. Es entstehen Ideen im Kopf und Skizzen auf Papier. Die Umsetzung selbst lässt dann Raum für eigene Ideen, erfordert jedoch auch ein Denken in schwarz-weiß und dabei immer die Spiegelwirkung beachtend, da von der Rückseite des Papiers geschnitten wird…und jede Menge Geduld und eine spitze Schere…



Fakten
Datum Beginn: 08.12.2018
Datum Ende: 03.03.2019
Veranstalter: Evang.-Luthr. Kirchgemeinde Nöbdenitz
Dorfstraße 4
04626 Nöbdenitz
Öffnungszeiten: 10.00 - 16.00 Uhr

↑ nach oben

Februar 2019
01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28
Weitere Termine vom Tage
Kinder- und Dorffest
Schlossbaugeschichte Dauerausstellung; Das Residenzschloss Altenburg zählt zu den wichtigen barocken Schlossanlagen Mitteldeutschlands. Die Um- und Ausbauphasen von 1706 bis 1744 schufen ein äußeres Erscheinungsbild der ...
Porzellansammlung des Bernhard August von Lindenau Dauerausstellung; Bernhard August von Lindenau (1779-1854) war aufgrund seines natur- und gesellschaftswissenschaftlichen sowie politischen Engagements die herausragendste Altenburger Persönlichkeit ...
Frühe italienische Tafelbilder Dauerausstellung
Malerei des 17. bis 19. Jahrhunderts Dauerausstellung