Die rätselhafte Sphinx

Ausstellung zur Oper ›Oedipe‹ im Landestheater Altenburg

Lindenau-Museum Lindenau-Museum (Lindenau-Museum©TVAL)
Tel: 03447-585160
Fax: 03447-585141

Via E-Mail:
kasse@tpthueringen.de
Fakten
Datum Beginn: 07.02.2019
Datum Ende: 22.04.2019
Veranstalter: Lindenau-Museum Altenburg
Gabelentzstraße 5
04600 Altenburg
Öffnungszeiten: Di 10-13 und 14-19 Uhr
Mi, Do, Fr 10-13 und 14-17 Uhr
Ticket Infos: Erwachsene (ab 18 Jahre) 6,00 €
Ermäßigt (Auszubildende, Studenten, Schwerbehinderte, Teilnehmer am Bundesfreiwilligendienst, Bezieher von Leistungen nach SGB II und SGB XII, Inhaber des Sozialpasses und der Ehrenamtscard bei Vorliegen eines entsprechenden schriftlichen Nachweises, Inhaber von Sondernachweisen auf Grund von mit dem Lindenau-Museum geschlossenen Vereinbarungen). 4,00 €
Freier Eintritt (Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre, Aufsichtskräfte von Schulklassen, Mitglieder des International Council of Museum, Mitglieder des Deutschen Museumsbundes, des
Verbandes Deutscher Kunsthistoriker, des Verbandes der Restauratoren und des Bundes Bildender Künstler, Mitglieder der Fördervereine des Lindenau-Museums und des Studios Bildende Kunst, Pressevertreter gegen Vorlage eines Presseausweises Begleitperson von Schwerbehinderten mit dem
Merkzeichen "B" auf dem Ausweis)
Verbundkarte
(Lindenau-Museum und Schloss- und Spielkartenmuseum)
9,75 €
Gruppen ab 10 Personen, pro Person 5,00 €
Jahreskarte
Jahreskarte für Ermäßigungsberechtigte 20,00 €
18,00 €
Führungen zzgl. Eintritt:
Führung für max. 20 Personen, bis ca. 60 Minuten Dauer
Führung für max. 20 Personen, bis ca. 90 Minuten Dauer
Führung für max. 20 Personen, bis ca. 120 Minuten Dauer
40,00 €
60,00 €
80,00 €
Fotogenehmigung für den persönlichen Bedarf
(beinhaltet auch das Filmen mit der Videokamera) 3,00 €

↑ nach oben

Februar 2019
01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28
Weitere Termine vom Tage
Kinder- und Dorffest
Spielkarten aus fünf Jahrhunderten Dauerausstellung; Das Skatspiel ist heute sehr bekannt und beliebt. Es ist neben dem Poker- und dem Bridgespiel das am weitesten verbreitete Unterhaltungsspiel weltweit. Über die Entstehung des ...
Der Altenburger Prinzenraub 1455 Dauerausstellung; Eine der spektakulärsten Personenentführungen mitteldeutscher und gar deutscher Geschichte nahm im 15. Jh. im Altenburger Schloss seinen Anfang.
Skatheimat: Zum Leben und Werk des Skatmalers Otto Pech (PIX) Dauerausstellung; In einem 6 mal 5 Meter großen und mit Kreuzgewölbe versehenen Raum nahm die sogenannte „Skatheimat”, gemeinhin auch als die Keimzelle des Altenburger Spielkartenmuseums bezeichnet, ...
Antike Keramik Dauerausstellung