Musikschüler beim Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ 2019 erfolgreich

[01.04.2019]

Altenburg. Vier Schüler der Musikschule des Landkreises Altenburger Land haben erfolgreich am Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ in Gotha (22. bis 24. März) teilgenommen.
Im Fach Violine starteten zwei Schülerinnen: Kim Winter (Klasse Ines Ludwig) erhielt einen 1. Preis (23 Punkte) mit Weiterleitung zum Bundeswettbewerb in Halle,
Anne-Sophie Bruchmüller (Klasse Holger Runge) bekam mit 22 Punkten einen 2. Preis. Gleichfalls machten die Akkordeonisten (Klasse Werner Osten) Isabell Schirmer und Friedemann Puhl auf sich aufmerksam. Isabell Schirmer erspielte sich mit 23 Punkten einen 1. Preis mit Weiterleitung zum Bundeswettbewerb und Friedemann Puhl einen 2. Preis mit 22 Punkten.
„Jugend musiziert“ ist der größte nationale Wettbewerb für Kinder und Jugendlichen, der bundesweit ausgetragen wird und bei dem nach Talenten gesucht wird.

Im Auftrag

Jana Fuchs
Öffentlichkeitsarbeit

↑ nach oben

Kontaktdaten
Landratsamt Altenburger Land
Lindenaustraße 9
Telefon: 03447 586-0
Telefax: 03447 586-100
E-Mail:landratsamt@altenburgerland.de
Pressesprecherin: Jana Fuchs
Telefon: 03447 586-273
Telefax: 03447 586-277
E-Mail:oeffentlichkeitsarbeit@altenburgerland.de
Weitere News...
Wasserentnahmen aus Bächen, Flüssen und Seen wegen Trockenheit ab sofort untersagt
Thüringer Aufbaubank hält Sondersprechtag in Altenburg ab
Schmöllner Gymnasiasten freuen sich über restaurierten Blüthner-Flügel
Im Kreisfinale beste Pedalritter ermittelt
Bis Ende Juli Veranstaltungen für Terminbeilage Herbst/Winter 2019/20 melden
Abschnitt der Kreisstraße in Fockendorf wird saniert
Aufruf zur Beteiligung am Denkmaltag
Thüringer Blinden- und Sehbehindertenverband berät in Altenburg
Nächster Fischereilehrgang
Landrat ehrt elf Schüler mit Lindenau-Medaille