Landkreis sucht „Kinderfreundliches Haus“

[15.04.2019]

Plakette „Kinderfreundliches Haus“ Altenburg. Vor acht Jahren startete der Landkreis die Aktion „Kinderfreundliches Haus“. Seither konnten 30 Gütesiegel an Hausgemeinschaften im Altenburger Land vergeben werden. Damit es mehr werden, findet der Wettbewerb nun seine alljährliche Fortsetzung.
Mit dem Gütesiegel „Kinderfreundliches Haus“ zeichnet der Landkreis Mehrfamilienhäuser aus, in denen das Zusammenleben und Miteinander von Kindern, jungen Menschen und Senioren organisiert ist und gut funktioniert. Dafür kann sich jede Hausgemeinschaft im Altenburger Land bewerben.
Voraussetzung für das Gütesiegel ist die Erfüllung verschiedener Kriterien. Bewertet wird unter anderem, ob es im Haus eine kinderfreundliche Hausordnung gibt, ob Kinder im Umfeld ihrer Wohnungen gefahrlos spielen können, ob geeignete Abstellflächen für Kinderwagen und Fahrräder zur Verfügung stehen, wie Konflikte gelöst werden und ob die Anliegen und Wünsche der Kinder Beachtung finden.
Alle Ausschreibungsmodalitäten und der Bogen mit den Bewertungskriterien sind im Internet über die Startseite von www.altenburgerland.de zu finden. Mieter einer Hausgemeinschaft sollten das Formular gemeinsam ausfüllen, beim Vermieter vorlegen und, nach dessen Kenntnisnahme, die Unterlagen an die Projektkoordinatorin und Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises, Bärbel Müller, weiterreichen. Der Bewertungsbogen wird begutachtet und durch einen Besuch mit den Verhältnissen vor Ort abgeglichen. Bei Erfüllung der Kriterien erhält die Hausgemeinschaft das Gütesiegel vom Landrat überreicht. Es soll gut sichtbar am Hauseingang angebracht werden und hat vorerst drei Jahre Gültigkeit.
Einsendeschluss für die Bewerbungsunterlagen ist der 7. Juni 2019. Unter allen Ausgezeichneten werden wieder Wertgutscheine zur Ausstattung eines Mietergrillfestes verlost.

Im Auftrag

Jana Fuchs
Öffentlichkeitsarbeit

↑ nach oben

Kontaktdaten
Landratsamt Altenburger Land
Lindenaustraße 9
Telefon: 03447 586-0
Telefax: 03447 586-100
E-Mail:landratsamt@altenburgerland.de
Pressesprecherin: Jana Fuchs
Telefon: 03447 586-273
Telefax: 03447 586-277
E-Mail:oeffentlichkeitsarbeit@altenburgerland.de
Weitere News...
Wasserentnahmen aus Bächen, Flüssen und Seen wegen Trockenheit ab sofort untersagt
Thüringer Aufbaubank hält Sondersprechtag in Altenburg ab
Schmöllner Gymnasiasten freuen sich über restaurierten Blüthner-Flügel
Im Kreisfinale beste Pedalritter ermittelt
Bis Ende Juli Veranstaltungen für Terminbeilage Herbst/Winter 2019/20 melden
Abschnitt der Kreisstraße in Fockendorf wird saniert
Aufruf zur Beteiligung am Denkmaltag
Thüringer Blinden- und Sehbehindertenverband berät in Altenburg
Nächster Fischereilehrgang
Landrat ehrt elf Schüler mit Lindenau-Medaille