Musikschule kooperiert mit Grundschule Karolinum

[10.05.2019]

Altenburg. Die Musikschule des Altenburger Landes kooperiert mit der Staatlichen Grundschule Karolinum Altenburg. Ein entsprechender Kooperationsvertrag zwischen dem Landkreis und der Stadt Altenburg wurde kürzlich unterschrieben. Einmal wöchentlich ist Musikschullehrerin Carolin Heil derzeit im Karolinum zu Gast, um interessierte Mädchen und Jungen nach Unterrichtsende am frühen Nachmittag im Rahmen einer Arbeitsgemeinschaft im Musizieren zu unterrichten.
Die erfahrene Pädagogin mit einer speziellen Ausbildung für Klassenmusizieren will die Kinder für die Musik begeistern, bringt ihnen Rhythmik, Notenlehre und die Grundlagen des Geigenspiels bei. Instrumente, Noten und Notenständer stellt die Musikschule den Kindern im Karolinum leihweise zur Verfügung. 16 Kinder der 1. und 2. Klasse machen aktuell von diesem Angebot Gebrauch. „Die Freude an der Musik und das gemeinschaftliche Musizieren stehen im Vordergrund unseres Angebotes für die Grundschüler“, so Gabriele Herrmann, Leiterin der Musikschule. „Es ist absolut erfreulich, dass sich so viele Mädchen und Jungen für unseren Kurs angemeldet haben. Der Vorteil: Die Eltern müssen die Kinder nicht in die Musikschule bringen. Die Musikschule kommt quasi zu ihnen. Vielleicht können wir das eine oder andere Kind später an unserer Musikschule im Einzelunterricht weiter fördern“, so Herrmann weiter.

im Auftrag

Jana Fuchs
Öffentlichkeitsarbeit

↑ nach oben

Kontaktdaten
Landratsamt Altenburger Land
Lindenaustraße 9
Telefon: 03447 586-0
Telefax: 03447 586-100
E-Mail:landratsamt@altenburgerland.de
Pressesprecherin: Jana Fuchs
Telefon: 03447 586-273
Telefax: 03447 586-277
E-Mail:oeffentlichkeitsarbeit@altenburgerland.de
Weitere News...
Landkreis wirbt um mehr Tagesmütter und Tagesväter
Starkenberberger Sande und Kiese deutschlandweit begehrt
Glascontainerstandplätze sind keine Müllplätze
Bürgersprechstunde des Petitionsausschusses im Landratsamt
Auflagen für Heizölverbraucheranlagen in Überschwemmungsgebieten
Vorübergehend geschlossen
Zusatztermin Abholung Gelber Sack
Neustart für Kurs 21: Schulen kooperieren mit Unternehmen im Altenburger Land
Verstärkung für die VHS
„Revolution Train“ für die breite Öffentlichkeit am 18. Mai 2019 zugänglich