Landrat ehrt elf Schüler mit Lindenau-Medaille

[03.07.2019]

(Bernhard-August-von-Lindenau-Medaille) Altenburg. Die besten Abiturienten des Landkreises Altenburger
Land, die ihr Abitur mit der Durchschnittsnote 1,0 abgelegt
haben, werden traditionell am Ende eines jeden Schuljahres
vom Landrat für ihre hervorragenden schulischen Leistungen
mit der Bernhard-August-von-Lindenau-Medaille geehrt.
Landrat Uwe Melzer hat nun entschieden,diese Medaille ab sofort auch an Regelschüler im Landkreis zu vergeben, die ihre 10. Klasse ebenso mit der Durchschnittsnote 1,0 abgeschlossen haben. Diese Medaillen-Ehrung
wurde im Jahr 1999 eingeführt.

Mit der Lindenau-Medaille 2019 wurden geehrt:
Cleo Wolf, Johanna Schwanke und Alisia Stock, Friedrichgymnasium
Altenburg
Sina Sophie Fischer, Antonia Schmalz und Angela Wagner, Lerchenberggymnasium Altenburg
Alexa Giegol, Leon Müller und Jonas Röber, Veit-Ludwig-von-
Seckendorff-Gymnasium Meuselwitz
Samuel Lukas Čekan und Malte Helge Klein, Christlichen
Spalatin-Gymnasium Altenburg


im Auftrag

Jana Fuchs
Öffentlichkeitsarbeit

↑ nach oben

Kontaktdaten
Landratsamt Altenburger Land
Lindenaustraße 9
Telefon: 03447 586-0
Telefax: 03447 586-100
E-Mail:landratsamt@altenburgerland.de
Pressesprecherin: Jana Fuchs
Telefon: 03447 586-273
Telefax: 03447 586-277
E-Mail:oeffentlichkeitsarbeit@altenburgerland.de
Weitere News...
Der Gelbe Sack ist keine Plastiksammlung
Projekte für Leader-Förderung gesucht
Alleen unter gesetzlichem Schutz
Landkreis bei der EXPO REAL in München dabei
Kreisstraßenmeisterei füllt Streusalzvorräte auf
Landrat lädt zur Bürgersprechstunde ein
Neue Termine bei Abfallleerungen und Schließtage in Recylinghöfen und Kompostieranlage
Schmölln verdient sich das 20. Gütesiegel „Kinderfreundliches Haus“
Im Pflug kommen Pendler und Unternehmen zusammen
4. Informationsmesse „Rund um die Geburt“