Pendlertag in Altenburg informiert über Berufschancen im Landkreis

[29.08.2019]

Laden mit dem Pendlertag zur Rückkehr ins Altenburger Land, v.l.n.r.: Landrat Uwe Melzer, Michael Apel (Fachdienstleiter Wirtschaft und Kultur im Landratsamt) und Patrick List (Personal- und Fachkräftemanagement Landesentwicklungsgesellschaft Thüringen) Altenburg. Schluss mit Pendeln und zurück in die Thüringer Heimat – wer mit diesem Gedanken spielt, sollte sich unbedingt den 13. September vormerken. Beim Pendlertag im Landratsamt in Altenburg werden Fachkräfte individuell durch die Thüringer Agentur Für Fachkräftegewinnung (ThAFF) zu aktuellen Jobs und Perspektiven in der Region beraten.
Rund 125.000 Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer aus Thüringen pendeln in ein anderes Bundesland oder gar ins Ausland, um jenseits des Freistaates einem Job nachzugehen. Im Altenburger Land sind es insgesamt 13.269 Auspendler/Innen.
Wie diese den Weg zurück nach Ostthüringen finden können, zeigt das ThAFF-Team gemeinsam mit der Wirtschaftsförderung im Landkreis Altenburger Land, der Agentur für Arbeit Altenburg und der Handwerkskammer Ostthüringen während des Pendlertags am Freitag, den 13. September. Fachkräfte aller Berufsgruppen können sich von 15 bis 19 Uhr im Landratsamt (Lindenaustraße 9, 04600 Altenburg) über die Chancen des regionalen Arbeitsmarktes informieren und Tipps zur Jobsuche und der Gestaltung von Bewerbungsunterlagen erhalten.
Der ThAFF-Pendlertag ist ein Beratungsangebot für alle, die sich über das Thema Leben und Arbeiten in Thüringen informieren möchten. Direkte Kontakte mit regionalen Arbeitgebern sind an diesem Tag nicht möglich. Bei verschiedenen regionalen und überregionalen Jobmessen, wie beispielsweise der academix am 21. November 2019 in Erfurt, können Interessierte Unternehmen kennenlernen und direkt über die angebotenen Jobmöglichkeiten ins Gespräch kommen.
Weitere Informationen: www.thaff-thueringen.de/pendlertage


Zurück in die Heimat!
ThAFF-Pendelertage: Beratung & Jobangebote
Freitag, 13. September 2019
15 - 19 Uhr
Landratsamt (Lindenaustraße 9, 04600 Altenburg)



im Auftrag

Luise Ehrhardt
Öffentlichkeitsarbeit

↑ nach oben

Kontaktdaten
Landratsamt Altenburger Land
Lindenaustraße 9
Telefon: 03447 586-0
Telefax: 03447 586-100
E-Mail:landratsamt@altenburgerland.de
Pressesprecherin: Jana Fuchs
Telefon: 03447 586-273
Telefax: 03447 586-277
E-Mail:oeffentlichkeitsarbeit@altenburgerland.de
Weitere News...
Bürgerbeteiligung zum Strukturwandel
Beschwerdemanagement im Landratsamt zu Windenergieanlagen in der Gemarkung Drogen/Steinsdorf
Aufruf zum 23. Literaturwettbewerb der Schulen des Altenburger Landes
Erfolgreicher Ausbildungsabschluss
Gedenkveranstaltung zum Volkstrauertag in Altenburg
Dietzel GmbH ist TOP-Ausbildungsunternehmen im Altenburger Land
Erfolgreiche Musikschüler durch Landrat geehrt
Recyclinghof Lucka einen Tag geschlossen
GFAW-Beratertage für Gründer, Unternehmen, Vereine und Interessierte
Jubiläumskonzert „Musik kennt keine Grenzen“