Kreisstraßenmeisterei füllt Streusalzvorräte auf

[17.09.2019]

Altenburg. Um für den Winter 2019/2020 gerüstet zu sein und die günstigen Sommerpreise zu nutzen, wurden in den zurückliegenden Tagen die Streusalzvorräte der Kreisstraßenmeisterei in Mockern aufgefüllt. Insgesamt rollten 29 Silo-Lastkraftwagen auf das Gelände der Kreisstraßenmeisterei und lieferten 725 Tonnen Auftausalz an, das von der Südwestdeutsche Salzwerke AG Heilbronn kam und nun in den vier je 28 Meter hohen Silos lagert. „Diese Menge reicht für einen normalen Winter“, erklärt Frank Schmutzler, Chef der Kreisstraßenmeisterei.
Derzeit sind die 16 Straßenwärter der Kreisstraßenmeisterei unter anderem damit beschäftigt, Asphaltschäden auf den Kreisstraßen zu beheben, die Straßenbankette und Entwässerungsgräben nachzuprofilieren und das nachwachsende Grün an den Straßenrändern zu mähen.


Im Auftrag

Jana Fuchs
Öffentlichkeitsarbeit

↑ nach oben

Kontaktdaten
Landratsamt Altenburger Land
Lindenaustraße 9
Telefon: 03447 586-0
Telefax: 03447 586-100
E-Mail:landratsamt@altenburgerland.de
Pressesprecherin: Jana Fuchs
Telefon: 03447 586-273
Telefax: 03447 586-277
E-Mail:oeffentlichkeitsarbeit@altenburgerland.de
Weitere News...
Gewässerunterhaltungsverband Pleiße-Schnauder im Altenburger Landgegründet
Anträge zur Förderung des Ehrenamtes 2020 einreichen
Tierisches Sommerfest als Dankeschön für die Pflege- und Adoptivfamilien
Kostenlose Weiterbildung für ehrenamtliche Betreuer
Vorbereitungen für die Internationale Grüne Woche 2020 laufen auf Hochtouren
Der Gelbe Sack ist keine Plastiksammlung
Projekte für Leader-Förderung gesucht
Alleen unter gesetzlichem Schutz
Landkreis bei der EXPO REAL in München dabei
Landrat lädt zur Bürgersprechstunde ein