Schmölln verdient sich das 20. Gütesiegel „Kinderfreundliches Haus“

[16.09.2019]

Altenburg/Schmölln. Auf der Wiese tobende Kinder, beim Gläschen Bier zusammenstehende Nachbarn, ein dampfender Grill – mit jeder Menge guter Laune wurden Vizelandrat Matthias Bergmann und die Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Bärbel Müller letzte Woche in der Schmöllner Gartenstraße 28 empfangen. Die Hausgemeinschaft – acht Familien mit insgesamt sechs Kindern – war zusammengekommen, um ihre erfolgreiche Bewerbung um das Gütesiegel „Kinderfreundliches Haus“ zu feiern, das Matthias Bergmann und Bärbel Müller an die Hausbewohner und deren Vermieter, die Schmöllner Wohnungsverwaltung, übergeben konnten. Für deren Chef Christian Blum sind derartige Termine mittlerweile fast zur Routine geworden. Zu einer schönen Routine, denn diesmal gab es zur Feier des Tages auch noch ein Jubiläum: Es war das 20. Gütesiegel, das sich die Schmöllner mittlerweile verdient haben.
Gemeinsam hatten die Hausbewohner der Gartenstraße 28 einen Bewerbungsbogen ausgefüllt, aus dem hervorging, dass es im Haus ein gutes Miteinander von Alt und Jung gibt, dass die Wünsche der Kinder Gehör finden, dass es Spielmöglichkeiten für die Knirpse, eine kinderfreundliche Hausordnung sowie Abstellmöglichkeiten für Kinderwagen, Fahrräder und Spielmobile gibt, bei Problemen gemeinsam eine Lösung gefunden wird und der Vermieter Familien mit Kindern aufgeschlossen gegenüber steht. Gleichstellungsbeauftragte Bärbel Müller kontrollierte die Angaben der Mieter bei einem unangekündigten Vor-Ort-Besuch, kam mit einigen von ihnen ins Gespräch und konnte danach konstatieren: Das ist wirklich ein kinderfreundliches Haus.


Im Auftrag

Jana Fuchs
Öffentlichkeitsarbeit

↑ nach oben

Kontaktdaten
Landratsamt Altenburger Land
Lindenaustraße 9
Telefon: 03447 586-0
Telefax: 03447 586-100
E-Mail:landratsamt@altenburgerland.de
Pressesprecherin: Jana Fuchs
Telefon: 03447 586-273
Telefax: 03447 586-277
E-Mail:oeffentlichkeitsarbeit@altenburgerland.de
Weitere News...
Gewässerunterhaltungsverband Pleiße-Schnauder im Altenburger Landgegründet
Anträge zur Förderung des Ehrenamtes 2020 einreichen
Tierisches Sommerfest als Dankeschön für die Pflege- und Adoptivfamilien
Kostenlose Weiterbildung für ehrenamtliche Betreuer
Vorbereitungen für die Internationale Grüne Woche 2020 laufen auf Hochtouren
Der Gelbe Sack ist keine Plastiksammlung
Projekte für Leader-Förderung gesucht
Alleen unter gesetzlichem Schutz
Landkreis bei der EXPO REAL in München dabei
Kreisstraßenmeisterei füllt Streusalzvorräte auf