Zulassungs- und Führerscheinstelle eingeschränkt geöffnet

[04.06.2020]

Altenburg. Für die Kfz-Zulassungs- und Führerscheinstelle des Landratsamtes gelten ab Montag, 8. Juni, weiter gelockerte Bedingungen im Besucherverkehr. Grundsätzlich bleibt das Landratsamt Corona-bedingt weiterhin für Bürger geschlossen. Ausgenommen sind davon ab der kommenden Woche die Ämter in der Altenburger Martin-Luther-Str. 1a. Diese dürfen dann von Bürgern wieder betreten werden.

Voraussetzung ist jedoch weiterhin ein zuvor bestätigter Termin. Dieser kann Montag bis Freitag zwischen 8 und 12 Uhr sowie Dienstag und Donnerstag von 13.30 bis 16 Uhr in der Kfz-Zulassungsstelle telefonisch unter 03447 586-602 oder per E-Mail: kfz.zulassung@-altenburgerland.de vereinbart werden. Die Führerscheinstelle vergibt zeitgleich ihre Termine unter der Telefonnummer 03447 586-620 oder der E-Mail-Adresse fahrerlaubnisbehoerde@altenburgerland.de. Eine Online-Terminvereinbarung ist ebenfalls über www.altenburgerland.de möglich.

Zulassungsdienst und Autohändler haben die Möglichkeit, Montag bis Freitag in der Zeit von 7.30 bis 8 Uhr Vorgänge abzugeben und nach Bearbeitung und entsprechender Information wieder abzuholen.

Die Behörde weist darauf hin, dass Unterlagen nur vollständig angenommen werden. Außerdem sollten Kennzeichen vorher geprägt werden.
Zugang erhalten nur Antragsteller ohne Begleitperson. Im Gebäude besteht Maskenpflicht, der Mindestabstand von 1,5 Metern ist einzuhalten sowie die Nies- und Hustenetikette. Ferner müssen die Hände im Eingangsbereich desinfiziert werden.


Im Auftrag
Jörg Reuter
Öffentlichkeitsarbeit

↑ nach oben

Kontaktdaten
Landratsamt Altenburger Land
Lindenaustraße 9
Telefon: 03447 586-0
Telefax: 03447 586-100
E-Mail:landratsamt@altenburgerland.de
Pressesprecherin: Jana Fuchs
Telefon: 03447 586-273
Telefax: 03447 586-277
E-Mail:oeffentlichkeitsarbeit@altenburgerland.de
Weitere News...
Das Ehrenamtsbüro informiert: Sonderfonds "Vereine in Not" der Thüringer Ehrenamtsstiftung
Wasserentnahme aus oberirdischen Gewässern weiterhin untersagt
Vorschläge für die Ehrung mit der „Goldenen Ehrennadel“
44. BImSchV - Registrierung mittelgroßer Feuerungs-, Gasturbinen- und Verbrennungsmotoranlagen
Landrat nimmt Fahrstuhl in Betrieb
Programmrat für „Der fliegende Salon“
Überraschung aus der Mitmach-Tüte
Bernhard-August-von-Lindenau-Medaille vergeben
Münzen, Zeitungen und Fotos für die neue Schule
Keine Ferien auf dem Gelände der Grund- und Regelschule