Bernhard-August-von-Lindenau-Medaille vergeben

[29.07.2020]

Landrat ehrt Schüler für die Leistung

Altenburg. Die besten Abiturienten des Landkreises Altenburger Land, werden traditionell am Ende des Schuljahres vom Landrat mit der Bernhard-August-von-Lindenau-Medaille geehrt. Insgesamt konnte Uwe Melzer in diesem Jahrgang neun Mal die Auszeichnung für ein Abitur mit der Durchschnittsnote 1,0 vergeben.
Die Bernhard-August-von-Lindenau-Medaille für ihre hervorragenden schulischen Leistungen haben Gloria Jansen, Helena Lahr, Eric Rauschenbach und Henriette Seidel aus dem Altenburger Friedrichgymnasium erhalten. Am Lerchenberggymnasium Altenburg hat Anja Heinrichs die allgemeine Hochschulreife mit der Bestnote erreicht. Am Spalatingymnasium in Altenburg können sich Lena Wesser und Clara Engl ebenfalls über ein ausgezeichnetes Ergebnis freuen. Außerdem bekamen Frauke Orlick und Josephine Tschorn vom Roman-Herzog-Gymnasium Schmölln die Medaille. JF

↑ nach oben

Kontaktdaten
Landratsamt Altenburger Land
Lindenaustraße 9
Telefon: 03447 586-0
Telefax: 03447 586-100
E-Mail:landratsamt@altenburgerland.de
Pressesprecherin: Jana Fuchs
Telefon: 03447 586-258
Telefax: 03447 586-277
E-Mail:oeffentlichkeitsarbeit@altenburgerland.de
Weitere News...
Coronavirus - Zahl der Infizierten erneut gestiegen
Neun weitere Covid-19-Fälle, u.a. im Pflegeheim Rositz
Historischer Schulterschluss zwischen Lindenau-Museum und Residenzschloss
Neuentwicklung aus Altenburg kann Viruslast in Raumluft reduzieren
Tests bei Meuselwitzer Schülern und Lehrern negativ/ Seit gestern vier Neuinfizierte im Altenburger Land
Landkreis erhält vom Freistaat Thüringen 8,7 Millionen Euro Landesfördermittel für schnelles Internet
Positiver Corona-Fall am Gymnasium in Meuselwitz
Verhaltensregeln bei Afrikanischer Schweinepest
30 Jahre Deutsche Einheit
Gute Nachrichten für Regelschule Rositz