Tests bei Meuselwitzer Schülern und Lehrern negativ/ Seit gestern vier Neuinfizierte im Altenburger Land

[09.10.2020]

Altenburg. Nachdem ein Schüler des Gymnasiums in Meuselwitz positiv auf das Coronavirus getestet wurde und das Gesundheitsamt Tests angeordnet hatte, liegen seit heute die Ergebnisse vor: Das Testergebnis für alle bisher getesteten Schüler und Lehrer ist negativ. Ein Test steht noch aus.
Wie vom Gesundheitsamt festgelegt, verbleiben die insgesamt 30 betroffenen Personen des Meuselwitzer Gymnasiums (26 Schüler und vier Pädagogen) bis zum 21. Oktober in Quarantäne.

Im Landkreis Altenburger Land ist die Zahl der Neuinfizierten indes erneut gestiegen. Von gestern zu heute kamen vier positive Fälle hinzu. Ein älterer Mann wurde im Klinikum Altenburger Land stationär aufgenommen, muss aktuell aber nicht intensivmedizinisch behandelt werden.

Statistik:
Infizierte insgesamt: 122
Positiv aktiv: 14
Stationär: 1
Genesen: 104
Verstorben: 4


Im Auftrag
Jana Fuchs, Öffentlichkeitsarbeit

↑ nach oben

Kontaktdaten
Landratsamt Altenburger Land
Lindenaustraße 9
Telefon: 03447 586-0
Telefax: 03447 586-100
E-Mail:landratsamt@altenburgerland.de
Pressesprecherin: Jana Fuchs
Telefon: 03447 586-258
Telefax: 03447 586-277
E-Mail:oeffentlichkeitsarbeit@altenburgerland.de
Weitere News...
7-Tage-Inzidenz erneut leicht gestiegen
Infizierten-Zahlen stiegen im Landkreis
Drohnen fliegen bald in Lödla und Ponitz
37 Schülerinnen und Schüler reichen Beiträge ein
Zahl der Infizierten erneut gestiegen
Insgesamt 24 Mädchen und Jungen bei traditionellem Festakt ausgezeichnet
Infektionszahlen steigen – Landratsamt beschließt Maßnahmen
Weitere positiv Getestete im Pflegeheim Rositz
Coronavirus - Zahl der Infizierten erneut gestiegen
Straßenbau mit Sperrung im Oktober