Heute 26 Neuinfektionen im Landkreis

[11.11.2020]

Altenburg. Von gestern zu heute hat das Gesundheitsamt 26 Neuinfektionen gemeldet. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 126,7 pro 100.000 Einwohner.

Erneut ist eine Senioreneinrichtung betroffen. Vier Bewohner und zwei Mitarbeiter des Pflegeheimes in Hainichen wurden positiv getestet. Alle Senioren und Mitarbeiter werden jetzt vom Gesundheitsamt schnellstmöglich „abgestrichen“.

Eine Corona-Neuinfektion gibt es zudem in der Wieratalschule Langenlauba-Niederhain. Hier wurde ein Regelschüler positiv getestet. Die betroffene Klasse wurde vom Gesundheitsamt in Quarantäne geschickt. Ob sich Quarantäne für weitere Schüler und Pädagogen erforderlich macht, wird im Rahmen der Kontaktnachverfolgung derzeit zwischen Gesundheitsamt und Schule abgeklärt. Im Altenburger Spalatingymnasium hat sich der Zahl der infizierten Schüler von zwei auf vier erhöht.

Zum wiederholten Mal reagiert Landrat Uwe Melzer auf das anhaltend hohe Infektionsgeschehen im Altenburger Land. Nachdem er bereits vor wenigen Tagen das Team der Kontaktnachverfolgung im Gesundheitsamt auf von acht auf zehn Mitarbeiter aufgestockt hatte, so sind heute drei weitere hinzugekommen. Aktuell arbeiten also 13 Kolleginnen und Kollegen an der Kontaktnachverfolgung. Bei täglich 20 bis 30 Neuinfektionen müssen im Schnitt etwa 10 Kontakte pro einem Infizierten nachverfolgt werden, das heißt, 200 bis 300 Personen, die unmittelbaren Kontakt zum Infizierten hatten, müssen angerufen und in Quarantäne geschickt werden.

STATISTIK:
Positiv aktiv: 318
Infizierte insgesamt: 483
Stationär: 7, davon 3 auf der ITS
Genesen: 161
Verstorben: 4


Im Auftrag
Jana Fuchs
Öffentlichkeitsarbeit

↑ nach oben

Kontaktdaten
Landratsamt Altenburger Land
Lindenaustraße 9
Telefon: 03447 586-0
Telefax: 03447 586-100
E-Mail:landratsamt@altenburgerland.de
Pressesprecherin: Jana Fuchs
Telefon: 03447 586-258
Telefax: 03447 586-277
E-Mail:oeffentlichkeitsarbeit@altenburgerland.de
Weitere News...
Große Tiere im Naturschutzgebiet Phönix Nord
Corona: Weitere Todesfälle zu beklagen
Kreisstraße und Sprotten-Brücke fertig
Anmeldung schulpflichtiger Kinder für das Schuljahr 2021/22
Inzidenz steigt auf über 300/ Ab kommende Woche schärfere Maßnahmen im Landkreis
Die Abfallwirtschaft informiert:
Amtsarzt Prof. Dhein: Die Situation ist ernst
Inzidenz noch immer ansteigend/ Weiteres Pflegeheim betroffen
Gesundheitsamt erhält Verstärkung aus der Bundesverwaltung
Covid19-Erkrankung grassiert im Altenheim/ Inzidenz pro 100.000 Einwohner erhöht sich auf 275,18