Corona - Weiterer Patient verstorben

[18.11.2020]

Altenburg. Der Landkreis hat ein weiteres Corona-Opfer zu beklagen. Es handelt sich hierbei um eine 78-jährige Frau, die im Klinikum Altenburger Land verstorben ist. Die Zahl der Neuinfektionen von gestern zu heute liegt bei 24, die 7-Tage-Inzidenz bei 163,2 pro 100.000 Einwohner.

Die Zahl der Menschen, die aufgrund ihrer Coronavirusinfektion stationär behandelt werden müssen, hat sich in den zurückliegenden Tagen deutlich erhöht: Aktuell sind es 14 Personen, noch vor sechs Tagen, am 11. November, waren es sieben. Stand heute gibt es keine Hotspots. Das Gesundheitsamt spricht von einem Infektionsgeschehen ohne klare Abgrenzung.

STATISTIK:

Positiv aktiv: 390
Infizierte insgesamt: 629
Stationär: 14, davon 1 auf der ITS
Genesen: 234
Verstorben: 5


Im Auftrag
Jana Fuchs
Öffentlichkeitsarbeit

↑ nach oben

Kontaktdaten
Landratsamt Altenburger Land
Lindenaustraße 9
Telefon: 03447 586-0
Telefax: 03447 586-100
E-Mail:landratsamt@altenburgerland.de
Pressesprecherin: Jana Fuchs
Telefon: 03447 586-258
Telefax: 03447 586-277
E-Mail:oeffentlichkeitsarbeit@altenburgerland.de
Weitere News...
Papiermüll nur in der blauen Tonne entsorgen
Nachruf Uwe Kaphan
Erlebte Zeitgeschichte im fliegenden Salon
Corona: Weiter hohes Infektionsgeschehen
Corona: Inzidenzwert 500 überschritten
Corona: Inzidenz wieder nahe dem Wert 500
Corona: Anstieg der Inzidenz auf 459,77/ Karte mit Infektionsgeschehen nun einmal wöchentlich
Corona: Inzidenz nähert sich dem Wert 400/ Impfzentrum in Schmölln geht am Mittwoch an den Start
Corona: Neue Allgemeinverfügung des Landkreises sieht verschärfte Mobilitätsbeschränkungen vor
Landkreis erlässt Allgemeinverfügung zum Schutz gegen die Geflügelpest