Corona: Zahl der täglichen Neuinfektionen auf hohem Niveau

[01.04.2021]

Altenburg. Mit 65 Neuinfektionen - ohne Hotspots; über das Kreisgebiet verteilt - und einer 7-Tage-Inzidenz von 273,0 bewegt sich das Infektionsgeschehen im Altenburger Land auf einem hohen Niveau. Erneut sind zwei mit dem Coronavirus infizierte Menschen verstorben.

Zum Start des neuen Schnelltestzentrums am gestrigen Mittwoch im Gebäude der Volkshochschule am Hospitalplatz 6 in Altenburg kamen 122 Menschen, um sich kostenlos auf Corona testen zu lassen. Nicht ein einziges Testergebnis war positiv. Einen Ansturm auf das Zentrum gab es nicht; am Nachmittag von 15 bis 18 Uhr ging es deutlich ruhiger zu als in den Vormittagsstunden von 8 bis 11 Uhr. Das Schnelltestzentrum ist auch am Ostersonnabend von 8 bis 12 Uhr geöffnet. Am Feiertag, dem Ostermontag, ist geschlossen.

STATISTIK:
Infizierte insgesamt: 5573 (+65)
Fälle 7 Tage: 244
Inzidenz: 273,0
Stationär: 21, davon 6 ITS
Verstorben: 230

↑ nach oben

Kontaktdaten
Landratsamt Altenburger Land
Lindenaustraße 9
Telefon: 03447 586-0
Telefax: 03447 586-100
E-Mail:landratsamt@altenburgerland.de
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 03447 586-258
Telefax: 03447 586-277
E-Mail:oeffentlichkeitsarbeit@altenburgerland.de
Weitere News...
Corona: Weitere Schulen von Infektionen betroffen
Corona: Inzidenz leicht gesunken
Anmeldung der Abc-Schützen für das Schuljahr 2022/23
Neue Chancen für die Kultur im Landkreis
Corona: Voraussichtlich ab Montag Phase Rot für Schulen und Kitas im Altenburger Land
Ehrenamtsportal: Kontaktbörse für Vereine und Bürger
Corona: Bei 62 Neuinfektionen auch wieder Schulen und Kitas betroffen
18 590 Impfdosen im Altenburger Land verabreicht
Corona: Ausbruch im Meuselwitzer Seniorenheim weitet sich aus
Corona: 72 Neuinfektionen und sieben weitere Todesfälle