Corona: Wieder deutlich mehr Neuinfektionen

[08.04.2021]

Altenburg. Mit 86 neu festgestellten Coronainfektionen steigt die 7-Tage-Inzidenz im Altenburger Land auf 191,3. Das Infektionsgeschehen bleibt weiterhin diffus.

Das kostenlose Schnelltesten wird in Kürze mit der Inbetriebnahme eines weiteren Testzentrums ausgebaut. Der Landkreis eröffnet am kommenden Dienstag, den 13. April, eine Außenstelle seines Testzentrums Hospitalplatz und zwar in Rositz. Der Rositzer Bürgermeister Steffen Stange zögerte keine Sekunde und stellte der Kreisverwaltung nach konkreter Anfrage die Räumlichkeiten des Seniorenclubs in der Bahnhofstraße zur Verfügung. Für die kostenlosen Schnelltests konnte das Gesundheitsamt das Team der „Glück Auf“-Apotheke Rositz gewinnen. Bürgerinnen und Bürger können sich ab dem 13. April immer dienstags in der Zeit von 16 bis 19 Uhr ohne Voranmeldung testen lassen.

STATISTIK:
Infizierte insgesamt: 5754 (+86)
Fälle 7 Tage: 171
Inzidenz: 191,3
Stationär: 25, davon 5 ITS
Verstorben: 240

↑ nach oben

Kontaktdaten
Landratsamt Altenburger Land
Lindenaustraße 9
Telefon: 03447 586-0
Telefax: 03447 586-100
E-Mail:landratsamt@altenburgerland.de
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 03447 586-258
Telefax: 03447 586-277
E-Mail:oeffentlichkeitsarbeit@altenburgerland.de
Weitere News...
Corona: Weitere Schulen von Infektionen betroffen
Corona: Inzidenz leicht gesunken
Anmeldung der Abc-Schützen für das Schuljahr 2022/23
Neue Chancen für die Kultur im Landkreis
Corona: Voraussichtlich ab Montag Phase Rot für Schulen und Kitas im Altenburger Land
Ehrenamtsportal: Kontaktbörse für Vereine und Bürger
Corona: Bei 62 Neuinfektionen auch wieder Schulen und Kitas betroffen
18 590 Impfdosen im Altenburger Land verabreicht
Corona: Ausbruch im Meuselwitzer Seniorenheim weitet sich aus
Corona: 72 Neuinfektionen und sieben weitere Todesfälle