Corona: Inzidenz leicht gesunken

[21.04.2021]

Altenburg. Die 7-Tage-Inzidenz ist erstmals seit dem 17. März wieder unter den Wert 200 gesunken und liegt heute bei 192,4. Das Gesundheitsamt verzeichnete 18 Neuinfektionen.

Von Neuinfektionen betroffen sind auch wieder verschiedene Einrichtungen. Im Pflegeheim Jahnpark Altenburg gibt es einen positiven Fall in der Mitarbeiterschaft. In der Regelschule „Am Eichberg“ Schmölln wurde ein Kind positiv getestet, in der Grundschule Windischleuba eine Lehrkraft. Ebenfalls wurde bei einem Kind in der Kita „Waldhäuschen“ Lödla eine Infektion festgestellt. Der betroffene Personenkreis befindet sich in Quarantäne. Insgesamt befinden sich im Landkreis Altenburger Land Stand heute 1069 Personen in einer vom Gesundheitsamt angeordneten Quarantäne.

Unterstützung bei der Pandemiebekämpfung im Altenburger Land leistet weiterhin die Bundeswehr. Aktuell sind 17 Soldatinnen und Soldaten im Einsatz – zwei in der Impfstelle Schmölln, die vom IT-Bataillon Erfurt kommen sowie sieben Soldatinnen und Soldaten im Corona-Testzentrum Hospitalplatz Altenburg und acht Soldatinnen und Soldaten in der Kontaktpersonennachverfolgung, die alle zur 1. Kompanie des Panzerpionierbataillon 701 Gera gehören. Drei Soldaten, die im Testzentrum tätig sind, verfügen über eine Sanitätsausbildung.

STATISTIK:
Infizierte insgesamt: 6094 (+18)
Fälle 7 Tage: 172
Inzidenz: 192,4
Stationär: 26, davon 6 ITS
Verstorben: 250

Im Auftrag
Jana Fuchs
Öffentlichkeitsarbeit

↑ nach oben

Kontaktdaten
Landratsamt Altenburger Land
Lindenaustraße 9
Telefon: 03447 586-0
Telefax: 03447 586-100
E-Mail:landratsamt@altenburgerland.de
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 03447 586-258
Telefax: 03447 586-277
E-Mail:oeffentlichkeitsarbeit@altenburgerland.de
Weitere News...
Kreisstraßenmeisterei zieht Bilanz: Ein völlig normaler Winter
Landkreis kauft Marstall von der Stadt
Corona: Heute keine Angaben zu aktuellen Infektionszahlen möglich
Doppelte Freude in der Musikschule
Schulporthalle Rositz: Innenausbau fertig, Außenanlagen noch nicht
Bauarbeiten an Grundschule Nobitz gehen voran
Corona: Inzidenz liegt wieder über 200
Corona: Situation im Klinikum entspannt sich
Corona: Inzidenz rutscht unter die Marke 200
Corona: Inzidenz noch immer über dem Wert 200