Gesundheitsamt setzt modernste Software ein

[05.06.2021]

Altenburg. Als einer der ersten Landkreise Thüringens arbeitet die Kreisverwaltung seit Pfingsten mit SormasX, der neuesten Software zur Fallübermittlung und Kontaktpersonennachverfolgung. Diese Softwarelösung, eine Weiterentwicklung des bisher in der Corona-Pandemie genutzten Programmes Sormas, verbindet SormasX mit der RKI-Anwendung Survnet, der Laborschnittstelle Demis und dem Symptomtagebuch Climedo und vereinfacht die Fallübermittlung und Kontaktpersonennachverfolgung deutlich – alles läuft nun digital, ohne jegliche händische Datenerfassung.

Erneut ist das Landratsamt damit Vorreiter bei der Einführung neuer Software. Noch nicht einmal das Programm Sormas wurde seit Beginn der Coronapandemie von allen Gesundheitsämtern genutzt. Jüngst erreichte die Kreisverwaltung eine Anfrage der Stadt Leipzig, die an den Erfahrungen beim Umgang mit Sormas interessiert war, um die Software nun auch bald einzuführen. Das Landratsamt Altenburg ist da bereits zwei Schritte weiter.

↑ nach oben

Kontaktdaten
Landratsamt Altenburger Land
Lindenaustraße 9
Telefon: 03447 586-0
Telefax: 03447 586-100
E-Mail:landratsamt@altenburgerland.de
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 03447 586-258
Telefax: 03447 586-277
E-Mail:oeffentlichkeitsarbeit@altenburgerland.de
Weitere News...
Corona: Bundeswehr beendet morgen ihren Einsatz im Altenburger Land
Corona: Tageszahlen heute fast unverändert
Corona: Testzentrum zieht bei laufendem Betrieb um
Corona: Infektionsgeschehen in Bildungsstätten
Wisst ihr noch, die „Esse” in Schmölln ...
Aufruf für mehr Sicherheit auf den Wertstoffhöfen
Breitbandausbau: Klingelschildzählung beginnt
Corona: Keine Neuinfektionen
US-Kunstwettbewerb: Finalisten aus dem Landkreis
Große Inventur der Alleen im Landkreis