Strategien zum Fachkräftemanagement

[08.06.2021]

Landratsamt Altenburger Land und Thüringer Agentur für Fachkräftegewinnung geben Impulse

Altenburg. Fachkräfte gewinnen, halten und motivieren, das sind Aufgaben, denen sich die Unternehmen des Landkreises Altenburger Land auch in Zukunft stellen müssen. Orientierung für Unternehmen zu diesem Thema gibt die Veranstaltung „ThAFF vor Ort im Altenburger Land – Sicherung des Fachkräftebedarfs“ am Donnerstag, 10. Juni 2021 ab 14 Uhr im Rahmen eines Online-Austauschs (GoToMeeting mit LiveChat).

„Während wegen der Corona-Krise in manchen Branchen Stellen reduziert wurden, entstehen in anderen Wirtschaftszweigen gerade zusätzliche Bedarfe, weil pandemiebedingt die Aufgaben gewachsen sind“, sagt der Wirtschaftsförderer des Landkreises Michael Apel und lädt alle interessierten Unternehmerinnen und Unternehmer zur Teilnahme ein.

Im Rahmen der Veranstaltung werden Experten zum Fachkräftemanagement die Teilnehmer persönlich beraten und geben Tipps zu Themenbereichen:

• Familienbewusstes Denken und Handeln im Unternehmen stärken
• Stellenangebote, Ausbildungsplätze und Praktika erfolgreich platzieren
• Passgenaue und zielgruppenorientierte Stellenausschreibungen erstellen
• Wege zur Beschäftigung internationaler Fachkräfte aufzeigen
• Virtuelle Messen — Tipps & Erfahrungen

„Unsere Veranstaltung in Altenburg widmet sich zusätzlich dem Thema virtuelle Messen, und dies aus aktuellem Anlass“, ergänzt Sabine Wosche. Die Geschäftsführerin der Landesentwicklungsgesellschaft Thüringen, bei der die Thüringer Agentur für Fachkräftegewinnung (ThAFF) angesiedelt ist, bezieht sich dabei auf die Regionalmesse Altenburg 2021 die am 26. Juni stattfindet. „Wir geben unter dem Leitsatz ‚Virtuelle Messen - Tipps und Erfahrungen‘ allen Teilnehmenden Input zur erfolgreichen Teilnahme an dieser und weiteren digitalen Veranstaltungen“, so Wosche weiter.

Anmeldung:
Interessierte können sich für die Online-Veranstaltung unter https://www.thaff-thueringen.de/veranstaltungen/thaffvorort-abg anmelden. Der Versand der Zugangsdaten erfolgt einen Tag vor Veranstaltungsbeginn per E-Mail. Die Teilnahme ist kostenfrei. Fragen beantworten Oliver Hummel (ThAFF, Tel.: 0361 5603 543) oder Michael Apel (Landratsamt, Tel.: 03447 586 285).



↑ nach oben

Links
Anmeldung für die Veranstalltung „ThAFF vor Ort im Altenburger Land – Sicherung des Fachkräftebedarfs“ am 10. Juni
Kontaktdaten
Landratsamt Altenburger Land
Lindenaustraße 9
Telefon: 03447 586-0
Telefax: 03447 586-100
E-Mail:landratsamt@altenburgerland.de
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 03447 586-258
Telefax: 03447 586-277
E-Mail:oeffentlichkeitsarbeit@altenburgerland.de
Weitere News...
Corona: Bundeswehr beendet morgen ihren Einsatz im Altenburger Land
Corona: Tageszahlen heute fast unverändert
Corona: Testzentrum zieht bei laufendem Betrieb um
Corona: Infektionsgeschehen in Bildungsstätten
Wisst ihr noch, die „Esse” in Schmölln ...
Aufruf für mehr Sicherheit auf den Wertstoffhöfen
Breitbandausbau: Klingelschildzählung beginnt
Corona: Keine Neuinfektionen
US-Kunstwettbewerb: Finalisten aus dem Landkreis
Große Inventur der Alleen im Landkreis