Altenburg 1180

Am 16. September 1180 belehnte Friedrich I. Barbarossa in Altenburger Otto von Wittelsbach mit dem Herzogtum Bayern. Ein wichtiger Akt deutscher Geschichte ist so fest mit Altenburg verbunden.

Kaiser Friedrich I. Barbarossa entführt Sie ins Mittelalter, erleben Sie die Belehnung Bayerns an den Herzog Otto von Wittelsbach hautnah, so, als wären Sie in einer Zeitmaschine die 841 Jahre zurückgereist und befänden sich inmitten des Lebens auf der Burg und im Kloster, von dem heute nur noch die Türme als Wahrzeichen der Stadt Altenburg in ihrer originalen Gestalt erhalten sind. Im Reitsaal des Altenburger Marstalls wird auf einer 100 Quadratmeter großen Panorama-Leinwand das beeindruckende mittelalterliche Spektakel zu bestaunen sein.

Altenburg 1180 (©Klaus-Jürgen Kamprad)

Fakten
Datum Beginn: 03.07.2021
Uhrzeit Beginn: 11:00 Uhr
Datum Ende: 03.10.2021
Uhrzeit Ende: 17:00 Uhr
Veranstalter: Barbarossa Stiftung
https://www.barbarossa-stiftung.de
Theo-Neubauer-Straße 7
04600 Altenburg
Öffnungszeiten: 2. Juli bis 3. Oktober 2021
Donnerstag - Sonntag: 11 - 17 Uhr
(Dauer ca. 15 Minuten)
Ticket Infos: Eintritt: 3 Euro, ermäßigt 1 Euro
Link URL:https://www.altenburg-1180.de

↑ nach oben

September 2021
01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30
Weitere Termine vom Tage
200 Jahre Sammlungsgeschichte Dauerausstellung
Altenburger Rattenkönig Dauerausstellung
Japanische Riesenkrabbe Dauerausstellung
Historische Vogelsammlung Dauerausstellung
Außergewöhnliches Dauerausstellung