Bürgerinnen und Bürger zeigen großes Interesse am Landratsamt

[13.09.2021]

Altenburg. Im gesamten Landkreis gewährten am 12. September anlässlich des Tags des offenen Denkmals wieder zahlreiche historische Gebäude Einlass. Auch das Haupthaus des Landratsamtes beteiligte sich erneut an der Veranstaltung. Zwischen 10 und 17 Uhr besuchten 375 Gäste das einstige herzogliche Landschafts- und Ministerialgebäude von 1895.
Zu besichtigen gab es den Landschaftssaal, der heute unter anderem als Tagungsort für den Kreistag und seine Ausschüsse dient. Ebenfalls offen war der Ratssaal, der mit seiner Holzvertäfelung und Originalbemalung, inzwischen den Rahmen für zahlreiche Sitzungen der Kreisverwaltung bietet. Beide Prunksäle sind über den Lichthof zu erreichen, der nach wie vor viele Gäste des Hauses beindruckt und am Denkmaltag zu den beliebtesten Fotokulissen der Besucher zählte.
„Ich bin sehr zufrieden mit der Resonanz. Das große Interesse der Bürgerinnen und Bürger zeigt wie richtig es ist, dass wir uns an der Veranstaltung beteiligen“, bilanziert Fachdienstleiter Michael Apel, der für Organisation und Durchführung des Dankmaltags im Landratsamt verantwortlich war.

>> Bildergalerie zum Tag des offenen Denkmals im Landratsamt


↑ nach oben

Kontaktdaten
Landratsamt Altenburger Land
Lindenaustraße 9
Telefon: 03447 586-0
Telefax: 03447 586-100
E-Mail:landratsamt@altenburgerland.de
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 03447 586-258
Telefax: 03447 586-277
E-Mail:oeffentlichkeitsarbeit@altenburgerland.de
Weitere News...
Geld für ein „Solidarisches Zusammenleben der Generationen“
Erneut deutlicher Anstieg der Infiziertenzahl
Corona: Inzidenz um neun Prozentpunkte gesunken
Straßenbaumaßnahme ab 21. September
Neues Malteserangebot: AGATHE berät ältere Menschen
Corona: Acht Neuinfektionen; neue Quarantäneregelung
Verliebt ins Altenburger Land und seine Mundart
„In die Grundrechte einzugreifen war meine schwerste Entscheidung“
Weiterbildung: Rechtliche Fragen bei Betreuung
Arbeiten an Bildungsstätten während der Sommerferien