Vor-Ort-Beratung des Blinden- und Sehbehindertenverbandes nun wieder möglich

[04.10.2021]

Altenburg. Am 19. August 2021 öffnete erstmalig seit der Corona-Pandemie wieder die überregionale Beratungsstelle Ostthüringen des Blinden- und Sehbehindertenverbandes. Zahlreiche Ratsuchende nutzten das vielfältige Angebot.

Die Angebote werden nun fortgesetzt. Neu ist dabei der Beratungsort. Da die Räumlichkeiten im Gesundheitsamt noch anderweitig genutzt werden, finden die Beratungen nun im Ratssaal im Landratsamt Altenburger Land in der Lindenaustraße 9 statt. Die Beratung ist offen für blinde-, sehbehinderte oder taubblinde Menschen. Beraten werden zudem Augenpatienten und alle Personen, die Fragen zu ihrem Sehvermögen haben, unabhängig ob und wann eine Seheinschränkung eintrat oder zu erwarten ist. Auch Angehörige betroffener Menschensind herzlich willkommen.

Beratungsangebot:
- Grundlegende Erläuterungen zum Augenleiden
- Bereitstellung vielfältiger Broschüren
- Hilfsmittelberatung
- Hilfsmittelverkauf und Bestellungen für den Alltag
- Erläuterungen zu möglichen elektronischen Hilfsgeräten
- Tipps und Tricks zur Alltagsbewältigung
- Unterstützung zu Anträgen: Thüringer Sinnesbehindertengeld
- Schwerbehindertenrecht –Feststellungsverfahren
- psychosoziale Fragen in Zusammenhang mit der Sinnesbehinderung
- Fragen zu spezifischen Reiseangeboten
- Fragen zu Gemeinschaft, Erlebnissen und Austausch mit anderen Betroffenen.

Der Blinden- und Sehbehindertenverband dankt für die Unterstützung der Beratungsarbeit den Verantwortlichen der Kreisorganisation Altenburg und Greiz, Karola Brunsch und Thomas Rödiger sowie Landrat Uwe Melzer.

Die nächste Beratungsmöglichkeiten sind jeweils von 10 bis 14 Uhr:
- Mittwoch, 13. Oktober 2021
- Mittwoch, 10. November 2021
- Mittwoch, 8. Dezember 2021


Aus Gründen des gesundheitlichen Schutzes und für eine gute Atmosphäre für die Ratsuchenden wird um vorherige Anmeldung unter der Rufnummer 03643 742906 gebeten. Dabei wird auch der nötige Zeitrahmen besprochen.

↑ nach oben

Kontaktdaten
Landratsamt Altenburger Land
Lindenaustraße 9
Telefon: 03447 586-0
Telefax: 03447 586-100
E-Mail:landratsamt@altenburgerland.de
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 03447 586-258
Telefax: 03447 586-277
E-Mail:oeffentlichkeitsarbeit@altenburgerland.de
Weitere News...
Corona: Inzidenz im Landkreis erneut angestiegen
Inzidenz überschreitet Marke 200
Corona: Montag gilt verbindlich 3G-Regel
Corona: Wieder mehr Corona-Patienten im Klinikum
Corona: Landkreis in Warnstufe 1
Corona: Inzidenz wieder etwas gefallen
Corona: Inzidenz deutlich gestiegen
Landkreis erneut auf der EXPO REAL in München
60 Kilometer Alleen stehen im Altenburger Land unter besonderem Schutz
Ein Beitrag zum Schutz des Klimas