Corona: Inzidenz im Landkreis erreicht Höchstwert

[17.11.2021]

Altenburg. Noch nie seit Pandemiebeginn war die 7-Tage-Inzidenz im Altenburger Land so hoch wie am heutigen Tag: 685,9. Das Gesundheitsamt verzeichnete binnen 24 Stunden 165 Neuinfektionen.

Intensivmedizinisch müssen derzeit sechs mit dem Coronavirus infizierte Personen betreut werden, so viele wie seit Wochen nicht mehr. Aktuell sind es weniger sogenannte sensible Einrichtungen, die Sorgen bereiten. Vielmehr ist das Infektionsgeschehen diffus und verteilt sich über das gesamte Kreisgebiet.

Das Gesundheitsamt ist derzeit hoch belastet und arbeitet fieberhaft an der Fallbearbeitung, ist derzeit aber nicht in der Lage, positiv Getestete tagaktuell zu kontaktieren. Zudem müssen seit Montag mehrere Tausend Kontakte nachverfolgt werden.

Das Gesundheitsamt bittet aus aktuellem Anlass noch einmal ausdrücklich darum, dass Bürgerinnen und Bürger mit Symptomen, die auf eine Corona-Infektion hindeuten könnten, sich unbedingt an ihren Hausarzt wenden sollen. Der Hausarzt entscheidet dann über die weitere Vorgehensweise und ordnet gegebenenfalls einen PCR-Test an, den der Hausarzt selbst macht oder der am Abstrichpunkt der Kassenärztlichen Vereinigung Thüringen im Klinikum Altenburger durchgeführt wird.

Aufgrund der sich zugespitzten Lage wird die Kreisverwaltung heute beim Thüringer Gesundheitsministerium Überlastung anzeigen und bringt aktuell einen neuen Hilfeleistungsantrag an die Bundeswehr auf den Weg.

Neue Infektionen in sensiblen Einrichtungen im Altenburger Land:
Johanniter-Kita Kleeblatt Lucka: 3
Grundschule Karolinum Altenburg: 1
Kita Spatzennest Altenburg: 5

STATISTIK:
Infizierte insgesamt: 9269 (+165)
Fälle 7 Tage: 606
Inzidenz: 685,9
Stationär: 18 (6 ITS)
Verstorben: 319

↑ nach oben

Kontaktdaten
Landratsamt Altenburger Land
Lindenaustraße 9
Telefon: 03447 586-0
Telefax: 03447 586-100
E-Mail:landratsamt@altenburgerland.de
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 03447 586-258
Telefax: 03447 586-277
E-Mail:oeffentlichkeitsarbeit@altenburgerland.de
Weitere News...
Bisher kein weiterer Vogelgrippefall- Veterinäramt führt Kontrollen durch
Corona: Landrat kritisiert Schließung des Impfzentrums Schmölln scharf
Ausbruch der Geflügelpest im Altenburger Land
Corona: Inzidenz wieder leicht gesunken
Corona: Testzentrum zieht um in die Music Hall
Neue Kreiselternsprecher für die Kitas gewählt
Musikschulehrung: Landrat zeichnet die erfolgreichsten Schülerinnen und Schüler aus
Corona: Gemeinsam Menschenleben retten - Landrat ruft zur gesamtgesellschaftlichen Kraftanstrengung auf
Abfallwirtschaftsbetrieb: Gebühren am 1. Dezember fällig/Veränderte Öffnungszeiten zum Jahreswechsel
Corona: Erneut weit über 200 Neuinfizierte