Menschen mit Behinderungen

Schwerbehindertenausweis

Wer eine Feststellung der Schwerbehinderteneigenschaft bzw. einen Schwerbehindertenausweis begehrt, kann einen entsprechenden Antrag stellen. Die Ansprechpartner befinden sich beim Landratsamt Altenburger Land, Fachdienst Gesundheit mit Sitz in der Lindenaustraße 31 in Altenburg. Die Anträge liegen aber auch im Bürgerservice des Landratsamtes Altenburger Land bereit und können dort ebenfalls abgegeben werden.

Der Fachdienst Gesundheit ist zu erreichen:

Landratsamt Altenburger Land
Sitz: Lindenaustraße 31
04600 Altenburg
Postanschrift:
Postfach 1165
04581 Altenburg

Telefon: 03447 586-822
Telefax: 03447 586-844
E-mail: Gesundheit@altenburgerland.de
Die Öffnungszeiten finden Sie hier.

Blindengeld

Nach dem Thüringer Blindengeldgesetz erhalten Blinde, die ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt in Thüringen haben, zum Ausgleich der durch die Blindheit bedingten Mehraufwendungen Blindengeld ohne Anrechnung von Einkommen und Vermögen.

Blind ist, wem das Augenlicht vollständig fehlt. Gleichgestellt sind Personen, deren Sehschärfe auf dem besseren Auge nicht mehr als 1/50 beträgt oder bei denen gleichzuachtende Störungen des Sehvermögens vorliegen.

Das Blindengeld beträgt 270 Euro monatlich.

Befindet sich der blinde Mensch in einer Anstalt, einem Heim oder einer gleichartigen Einrichtung, verringert sich das Blindengeld auf 61,50 Euro monatlich.

Erhält der blinde Mensch Leistungen der häuslichen Pflege, der teilstationären Pflege oder der Kurzzeitpflege, beträgt das Blindengeld bei der Pflegestufe I 123 Euro monatlich und bei den Pflegestufen II und III 86,10 Euro monatlich.

Der Antrag auf Gewährung von Blindengeld ist an das örtlich zuständige Landratsamt zu richten. Den Antrag auf Blindengeld erhält man im Bürgerservice des Landratsamtes oder abrufbar unter folgender Seite:

Antrag auf Gewährung von Blindengeld nach ThürBliGG

Blindenhilfe

Blinden Menschen wird zum Ausgleich der durch die Blindheit bedingten Mehraufwendungen Blindenhilfe gewährt, soweit sie keine gleichartigen Leistungen nach anderen Rechtsvorschriften erhalten.

Die Blindenhilfe ist an eine Prüfung der Bedürftigkeit gebunden. Ihre Höhe hängt von der Einkommens- und Vermögenssituation der Betroffenen ab.

weitere Informationen
Menschen mit Behinderung

↑ nach oben

Weitere Informationen
Einrichtungen der Eingliederungshilfe
Links
Antrag nach dem Schwerbehindertenrecht
Antrag auf Blindengeld
Antrag auf Blindenhilfe
Kontaktdaten
Landratsamt Altenburger Land
Fachdienst Gesundheit
Prof. Dr. Stefan Dhein
Lindenaustraße 31
04600 Altenburg
Telefon: 03447 586-822
Telefax: 03447 586-844E-Mail