Schulbezogene Jugendarbeit

Im Rahmen der Angebote von Schule bieten diese neben dem Unterricht auch Freizeitaktivitäten, so genannte Arbeits- oder Interessengemeinschaften an.
Diese werden hauptsächlich in Trägerschaft von Vereinen durch Ehrenamtliche, Eltern und Lehrer geleitet. Schüler aus den jeweiligen Schulen sowie Kinder und Jugendliche des Sozialraumes können sich dort entsprechend ihrer Interessen anmelden, teilnehmen und mitarbeiten.

Seit dem 01.01.2006 sind diese den Angeboten der Jugendhilfe angegliedert worden. Mit der Fortschreibung des Jugendförderplanes 2007 bis 2010 wurden Kriterien der schulbezogenen Jugendarbeit beschlossen.

Inhalte der schulbezogenen Kinder- und Jugendarbeit können z.B. sein:


  • auf Arbeitswelt bezogene Angebote:

    • Berufsorientierung, Berufsvorbereitung

    • praktische Angebote

    • kreative Angebote (Medien, Internet, Zeitungen)

    • überregionale Projekte und Wettbewerbe

  • sollten schulbezogen sein:

    • Hausaufgabenhilfen

    • Lernhilfen (Methoden vermitteln, wie Lerne ich richtig?, oder effektives Lernen)

    • fächerübergreifende Projekte

    • sportliche, musische und künstlerische Angebote

  • oder einen familienbezogene Charakter haben:

    • Hauswirtschaftliche, familienspezifische Projekte (Kochen, Backen, u.ä.)

    • Teamfähigkeit, soziale Kompetenzen

    • geschlechtsspezifische Projekte

    • Gesundheitsaufklärung.
Fördervoraussetzungen sind unter anderem, alle Angebote sollten altersgemischt sein (nicht klassenstufig), sollten Eigenverantwortung und Gemeinschaftsfähigkeit vermitteln und den Interessen der Zielgruppe Rechnung tragen.

Im folgenden Angebotskatalog der schulbezogenen Jugendarbeit sind jetzt auch AGs an Schulen aufgelistet, die von Kindern und Jugendlichen genutzt werden können, die nicht Schüler dieser Schule sind.

↑ nach oben


Kategorien
Altenburg Innenstadt
Altenburg Nord
Kreisweite Einrichtungen
Meuselwitz, Lucka, Wintersdorf
Nobitz, VG Pleißenaue, VG Wieratal
Schmölln, Saara, VG Oberes Sprottetal, Gößnitz
VG Altenburger Land, VG Rositz
Downloads
Katalog der schulbezogenen Jugendarbeit im Landkreis Altenburger Land 2014 (498.9 KB)
Kontaktdaten
Landratsamt Altenburger Land
Fachdienst Jugendarbeit/ Kindertagesbetreuung
Fachdienstleiterin: Marion Fischer
Theaterplatz 7/8
04600 Altenburg
Telefon: 03447 586-560
Telefax: 03447 586-520
E-Mail