Zuständigkeitsfinder

Leistungen A bis Z: für "O" wurde(n) 316 Treffer gefunden.
28 29 30 31 32
  • Wildvögel – Aufnahme und Pflege verletzter, hilfloser oder kranker Tiere

    Nach den naturschutzrechtlichen Vorschriften ist es erlaubt, verletzte, hilflose oder kranke Vögel aufzunehmen und sie gesund zu pflegen. Die Tiere sind unverzüglich wieder in die Freiheit zu entlassen, sobald sie sich dort selbstständig erhalten können. Ausgenommen von diesen Regelungen sind Vögel,...

  • Ordnungswidrigkeit anzeigen

    Ordnungswidrigkeit anzeigen Als Zeuge/Zeugin einer Ordnungswidrigkeit, z.B. einer illegalen Abfallentsorgung, kann der Sachverhalt der zuständigen Verfolgungsbehörde oder auch der Polizei gemeldet werdeb. Es besteht aber keine Verplchtung dazu. Die Anzeige kann schriftlich, per E-Mail, Fax oder...

  • Kraftfahrzeugkennzeichen - Oldtimerkennzeichen H-Kennzeichen für historische Fahrzeuge beantragen

    Als "historisch" gelten Fahrzeuge, die vor mindestens 30 Jahren erstmals zum Verkehr zugelassen wurden (entscheidend ist der Tag der ersten Zulassung). Diese Fahrzeuge dürfen nur zur Darstellung des kraftfahrzeugtechnischen Kulturgutes und für private Zwecke verwendet werden, eine gewerbliche Nutzung...

  • Kraftfahrzeugkennzeichen - rotes Oldtimerkennzeichen 07 (älter als 30 Jahre) beantragen

    Als "historisch" gelten Fahrzeuge, die vor mindestens 30 Jahren erstmals zum Verkehr zugelassen wurden (entscheidend ist der Tag der ersten Zulassung). Diese Fahrzeuge dürfen nur zur Pflege des kraftfahrzeugtechnischen Kulturgutes eingesetzt werden. Wenn sie ein rotes Oldtimerkennzeichen führen, benötigen...

  • Pyrotechnik: Abbrennen durch Erlaubnis- oder Befähigungsscheininhaber/innen - Anzeige

    Wenn Sie als Erlaubnis- oder Befähigungsscheininhaber/in pyrotechnische Gegenstände nach § 23 der 1. Sprengstoffverordnung abbrennen wollen, müssen Sie dies der zuständigen Stelle anzeigen. Die Anzeigepflicht gilt für pyrotechnische Gegenstände der Kategorie 2 in der Zeit vom 2. Januar bis 30. Dezember,...

  • Sammeln von Orden und Ehrenzeichen

    Orden und Ehrenzeichen und die dazugehörigen Bänder dürfen nur nach Vorlage eines ordnungsgemäßen Besitzzeugnisses überlassen werden. Das Thüringer Landesverwaltungsamt kann eine Erlaubnis zum Erwerb (Sammelerlaubnis) auch ohne Vorlage eines Besitzzeugnisses erteilen.

28 29 30 31 32
Leistungen nach Lebenslagen