Ehrenamt
Ehrenamt | © Bob Dmyt auf Pixabay
Ehrenamt
Ehrenamt | © Bob Dmyt auf Pixabay

Ehrenamt

Auch im Landkreis Altenburger Land ist ehrenamtliches Engagement keine Einzelerscheinung, sondern in vielen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens selbstverständlich. Viele Frauen und Männer sind auf den unterschiedlichsten Gebieten freiwillig tätig, so zum Beispiel als kommunale Mandatsträger, Feuerwehrangehörige und Katastrophenschutzhelfer, kirchlich Engagierte, Betreuer in den sozialen und karitativen Diensten, in den Sportvereinen, Gewerkschaften, im Umwelt- und Tierschutz oder auf kulturellem Gebiet.

News

Aktuelle Informationen und Neuigkeiten zum Thema Ehrenamt


7. Thüringer Engagement-Preis

Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause ist es wieder so weit: Die Thüringer Ehrenamtsstiftung vergibt zum siebenten Mal den Thüringer Engagement-Preis. Ab sofort können Vorschläge in den Kategorien Gemeinnützige Organisation, Senioren und Jugend eingereicht werden. Der Preis ist mit insgesamt € 6.000 (je € 2.000,- pro Kategorie) dotiert. Die Preisverleihung findet am 03. Juni 2022 im Rahmen des Festaktes zum 20. Geburtstag der Ehrenamtsstiftung statt.

Das Bewerbungsformular, alle Kriterien der Kategorien und alle weiteren Informationen zum Engagement-Preis sind hier zur finden.


Helfende Hand 2022

Einsatz, Mut und Hilfsbereitschaft – jeden Tag geben ehrenamtliche Helferinnen und Helfer alles, um unser Gemeinwohl zu stärken. Sie leisten einen unverzichtbaren Beitrag für die Gemeinschaft und stärken somit das Miteinander. Um dieses großartige Engagement zu würdigen, vergibt das Bundesministerium des Innern und für Heimat jährlich den Förderpreis Helfende Hand.
Die höchste Auszeichnung im ehrenamtlichen Bevölkerungsschutz wird in den Kategorien: Innovative Konzepte, Nachwuchsarbeit, Unterstützung des Ehrenamtes, sowei Sonder- und Publikumspreis verliehen.

Ab sofort und bis 30. 06. 2022 hier bewerben.


„Preis für digitales Miteinander“

Herausragende Initiativen für digitale Teilhabe und digitales Engagement gesucht! Anlässlich des Digitaltags am 24. Juni 2022 wird erneut der „Preis für digitales Miteinander“ vergeben. Bis einschließlich Ostermontag, 18. April 2022, können sich teilnahmeberechtigte Einzelpersonen, Gruppen, Initiativen, NGOs und gemeinnützige Organisationen bewerben. Gewürdigt werden Projekte und Initiativen in den Kategorien „Digitale Teilhabe“ und „Digitales Engagement“, die jeweils mit 10.000 Euro dotiert sind.



Erfüllung und Lebensqualität

Beim Ehrenamt geht es um freiwilliges, organisiertes und unbezahltes Engagement. Es macht nicht reich, aber bereichert: Jeder Mensch, der etwas voranbringen will, hat eine bessere Lebensqualität als jemand, der nur für sich selbst lebt. Ein Ehrenamt erfüllt das Leben mit Inhalt und Sinn und gibt dem, der sich für eine Aufgabe einsetzt, eine besondere Erfüllung.

Es gibt viele Möglichkeiten sich im Altenburger Land ehrenamtlich zu engagieren. So sind, um nur ein Beispiel zu nennen, rund 1.874 Mitglieder in den Freiwilligen Feuerwehren des Landkreises aktiv tätig.

Einmal jährlich werden im Altenburger Land 25 ehrenamtlich engagierte Frauen und Männer mit der "Goldenen Ehrennadel", einem Präsent und einer Urkunde ausgezeichnet. Damit wird ihr Einsatz und die erstklassige Arbeit dieser Menschen in Kultur, Tierschutz, Feuerwehr, im Sport und Sozialem in herausragender Weise gewürdigt.