Zuständigkeitsfinder

Leistungen A bis Z: für "O" wurde(n) 318 Treffer gefunden.
28 29 30 31 32
  • Obdachlosenhilfe

    Die wesentliche Aufgabe der Obdachlosenhilfe ist es, Menschen in besonders schwierigen sozialen Situationen, in finanziellen Notlagen oder in Wohnungsfragen zu helfen. Es werden umfassende Beratungen, persönliche Betreuung, finanzielle Unterstützung und Hilfen in sozialen Einrichtungen gewährt.

  • Offene Vermögensfragen

    Das Vermögensgesetz regelt Ansprüche an Vermögenswerten, die in der Zeit von 1949 bis 1990 auf dem Gebiet der ehemaligen DDR enteignet bzw. in Volkseigentum übernommen wurden und findet entsprechend Anwendung für Vermögensverluste in der Zeit von 1933 bis 1945. Für Enteignungen in der Zeit von 1933...

  • Opferentschädigung beantragen

    Entschädigung für Opfer von Gewalttaten Bewilligung Wer i n Deutschland infolge eines vorsätzlichen, rechtswidrigen tätlichen Angriffs, zum Beispiel einer Körperverletzung, einen gesundheitlichen Schaden erleidet, kann auf Antrag Leistungen im Hinblick auf diesen gesundheitlichen Schaden...

  • Opferverbände

    Ziel von Opferverbänden ist es, Menschen zu helfen, die z. B. durch politische Verfolgung ein schweres Schicksal erlitten haben. Zugleich sorgen sie durch historische Aufarbeitung dafür, dass geschehenes Unrecht nicht vergessen werden darf.

  • Aufgaben und Befugnisse der Ordnungsbehörden

    Die wichtigste Aufgabe der Ordnungsbehörde ist die Gefahrenabwehr sowie die Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung. Dazu gehören insbesondere folgende Bereiche: Beseitigen von gefährlichen Zuständen auf öffentlichen Straßen, Wegen, Plätzen und sonstigen frei zugänglichen Flächen...

  • Kfz: Ordnungswidrigkeiten

    Die Städte, Gemeinden oder Verwaltungsgemeinschaften überwachen auf ihrem jeweiligen Gebiet den ruhenden Verkehr.
    Dabei festgestellte Ordnungswidrigkeiten werden mit einem Verwarnungsgeld geahndet.

  • Kraftfahrzeugzulassung - Abmeldung zur Außerbetriebsetzung im Onlineverfahren (Kraftfahrzeug Stilllegung)

    Die Außerbetriebsetzung eines Kfzs kann online beantragt werden. Die Zuständigkeit liegt bei der Kfz-Zulassungsbehörde des Landkreises bzw. der kreisfreien Stadt.

  • Kraftfahrzeugzulassung - Kraftfahrzeuge neu oder gebraucht zulassen

    Kraftfahrzeug Zulassung für Neufahrzeuge: Antrag auf Neuzulassung für Gebrauchtfahrzeuge: Antrag auf Erstzulassung mit der Zulassung erhält der/die Fahrzeughalter/in Fahrzeugpapiere, Kennzeichen und Nummernschild persönliches Erscheinen durch Fahrzeughalter/Vertreter nötig keine Zulassung...

  • Organspende

    Wenn nach dem Tod die eigenen Organe gespendet werden sollen, dann kann dies in einem Organspendeausweis vermerkt werden. Dieser kann online beantragt werden. Weitere Informationen zu dem Thema sind bei der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung erhältlich.

  • Kraftfahrzeugzulassung - Verlust oder Beschädigung der Zulassungsbescheinigung (Teil 1) melden und Ersatz beantragen

    Bei Verlust oder Beschädigung der Zulassungsbescheinigung Teil I oder II (früher: Fahrzeugschein/Fahrzeugbrief) muss eine neue beantragt werden. Zuständig: die Kfz-Zulassungsbehörde des Landkreises oder der kreisfreien Stadt des Hauptwohnsitz.

28 29 30 31 32
Leistungen nach Lebenslagen